4 April 2019By

Die Fertigung von Batteriezellen ist Chemie und damit nicht die Kernkompetenz deutscher Autohersteller. Sie kaufen Zellen bei Zulieferern aus Asien. Das führt zu Abhängigkeiten, die man vermeiden möchte. Dank Fördergeldern soll in Europa eine Art “Batterie-Airbus” entstehen. Eine Analyse von Dirk Kunde (Akku, Elektroauto)